INVISALIGN® – die unsichtbare Zahnspange
Platinum Elite
3D-Planung
Kieferregulierungen
Therapie Ablauf
Fragen und Antworten

Die unsichtbare Zahnkorrektur ist der Weg zu einem perfekten Lächeln.

Bei dem Gedanken an eine Zahnkorrektur haben Sie sich vielleicht bisher von einer zeitaufwendigen, um- ständlichen Behandlung mit herkömmlichen Metall- spangen abschrecken lassen.

Invisalign® ist die zeitgemäße Therapie der Zahnkorrektur - dies bedeutet Zahnschönheit ohne Metallspangen.

Invisalign Website
Invisalign Platin Praxis
Die Nr. 1 für unsichtbare Zahnspangen

Wir freuen uns, dass Align Technology
Dr. Michèle Fuchs als erste Kieferorthopädin aus Ludwigsburg mit dem Platin Status ausgezeichnet hat

Am 1. Oktober 2004 wurden in Deutschland die ersten drei Kieferorthopäden mit dem "Platin Status" ausgezeichnet.

Von 2004 bis 2007 wurde Dr. Michèle Fuchs für ihre Leistungen zur Invisalign-Therapie mit dem "Platin-Status" ausgezeichnet.

Im Jahr 2006 erhielt sie zusätzlich die Auszeichnung "Prefered Provider" und für die Jahre 2008, 2009 und 2010 folgten die Auszeichnungen "Platinum Elite".

2011 wurde die Praxis Dr. FUCHS & KOLLEGEN erneut mit der Auszeichnung „Platinum Status“ prämiert.

Seit 2015 hat die Kieferorthopädische Praxis Dr. FUCHS & KOLLEGEN den Status "Platinum Elite 2015".


http://www.invisalign.com
Die 3D-Planung setzt Maßstäbe

Bei der Entwicklung des Invisalign® - Systems hat Align konsequent hochmoderne Computertechnologie eingesetzt.

Nur so konnte der Durchbruch in der dreidimensionalen Erfassung der Zahnbögen gelingen. Mit dem Clincheck® - Programm kann der komplette Behandlungsablauf simuliert werden. Für jeden Einzelschritt berechnet der Computer ein neues Modell des Zahnbogens. Dieses wird mit den Computerdaten stereolithografisch hergestellt und mit einer dünnen Tiefziehfolie abgeformt.


Anfangsscan von Clincheck Simulierter Endzustand einfach komfortabel unsichtbar

Kieferregulierungen

Invisalign®, die ästhetische Weiterentwicklung für die kieferorthopädische Behandlung

Das Gebiß vieler Kinder und Jugendlicher zeigt eine Fehlstellung von Besonders um Spätfolgen und Schäden an Zähnen, Zahnfleisch und Kiefergelenk zu verhüten, bedarf es dann eines regulierenden, kieferorthopädischen Eingriffes.

Diesen Bereich der zahnärztlichen Behandlung verweisen wir in den fachärztlichen Bereich der Kieferorthopäden. In unserer Region sind mehrere leistungsfähige Fachpraxen niedergelassen.

Beim Erwachsenen kann eine kieferorthopädische Behandlung durchaus genauso sinnvoll und notwendig sein. Hier spielen neben rein funktionellen und prophylaktischen Gründen vor allem auch ästhetische Gründe eine Rolle.

Der Therapie-Ablauf

Zuerst müssen wir entscheiden, ob Invisalign® die richtige Therapie für Sie ist. Anschließend stellen wir einen Behandlungsplan auf und nehmen eine spezielle Abformung von Ihren Zähnen.

Nach ca.6 Wochen erhalten Sie die ersten Aligner von uns. Etwa alle 2 Wochen setzen Sie einen neuen Aligner ein. Zu Sicherstellung des optimalen Therapieverlaufs vereinbaren Sie ca. alle 6 Wochen einen Kontrolltermin.

Wissenschaftlichen Studien belegen die Wirksamkeit der Invisalign® - Therapie. Zehntausende Patienten konnten bereits von der neuen Therapie profitieren.

Fragen und Antworten

Wie lange dauert eine Behandlung mit invisalign® ?
Je nach Schweregrad der Zahnfehlstellung setzen wir zwischen 12-48 Aligner ein, die jeweils für ca. 2 Wochen getragen werden.

Wieviel Stunden täglich muss ich die invisalign® - Aligner tragen?
Um ein optimales Ergebnis zu erzielen, sollten die Aligner pro Tag ca. 22 h getragen werden. Zum Essen oder Zähneputzen nehmen sie Ihre Aligner heraus.

Muss ich meine Ernährung umstellen?
Es gibt keine weiteren Einschränkungen. Aus Gründen der Zahngesundheit empfiehlt es sich während des Tragens von "Alignern" keine zuckerhaltigen Getränke zu sich zu nehmen.